2. Prof.-Albert-Speer-Symposium


Im 2. Symposium „Quo vadis Raumplanung?“ der Professor Albert Speer-Stiftung diskutieren wir im Rahmen des Stadtplanerischen Kolloquiums u. a. folgende Fragen: Wie sieht die Zukunft der Raumplanung aus, welche Rolle nehmen darin Städtebau und Stadtplanung ein, und welchen Einfluss haben innovative Planungsverfahren, auch in Corona-Zeiten? Das Symposium steht im Kontext einer Veranstaltungsreihe, die von der Prof.-Albert-Speer-Stiftung unterstützt und vom Lehrstuhl Stadtplanung der TU Kaiserslautern durchgeführt wird.

Die Veranstaltung wird vsl. online als Livestream übertragen. Weitere Informationen erhalten Sie im Vorfeld der Veranstaltung per Mail.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist bereits abgelaufen ist.